WÜRZIGER BLATTSPINAT

MIT SPECK & KNOBLAUCH

_____________________________

Rezept für 2 hungrige Portionen

  • 500 G junger Blattspinat

  •  20 G Speck

  • 2 mittelgroße Zwiebeln

  • 1-2 Knoblauchzehen

  • 1 Handvoll grob gehackte Walnüsse

  • 1 Handvoll grob gehackter, getrockneter Tomaten

  • 150 ML Gemüsebrühe oder Rinderfond

  • 50 ML Sahne

  • Mehl

  • Meersalz aus der Mühle

  • Pfeffer aus der Mühle

  • frisch geriebene Muskatnuss

  • Butterschmalz

Würzig zubereiteter Blattspinat als hervorragende Beilage zu gedünstetem Fisch, Fleisch oder frischgebackenem Brot. Das Rezept ist unglaublich variabel in der Liste seiner Zutaten und sehr schnell gezaubert.

Den Spinat waschen, trockenschleudern und beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden, ob nun in Würfel oder dünne Spalten ist ganz dem Geschmack überlassen, Walnüssen grob hacken und die getrockneten Tomaten in Scheiben schneiden.

Butterschmalz in einem großen Topf auslassen und mageren Speck und Zwiebeln scharf anbraten. Temperatur herunterschalten, Knoblauch und Tomaten hinzufügen und kurz mitdünsten lassen. Nun den Spinat hinzugeben und bei schwacher Hitze zusammenfallen lassen, hierbei öfter umrühren damit nichts anbacken kann. 

Gemüsebrühe mit Sahne mit 1 TL Mehl klumpenfrei verrühren und zu dem Spinat in den Topf geben - alles kurz aufkochen lassen, Temperatur wieder reduzieren und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebner Muskatnuss kräftig abschmecken. 

Bon appetit.

TIP - Reichen Sie als Begleitung einen säurearmen Grauburgunder oder ein kühles Bier.

WEINBEGLEITUNG