HAMBURGERBRÖTCHEN - BUN

________________________________________

Zutaten für etwa 4 grosse Hamburgerbrötchen


 

  • 200 ML Buttermilch

  • 1/4 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe

  • 1 EL Salz

  • 320 G Mehl Typ 550 - besser als Standardmehl Typ 405

  • Mehl zum arbeiten

  • Sesam

 

Dieses Burgerbrötchen passt genau für ein 200 G Hackfleisch-Patty. Buttermilch lauwarm erhitzen und mit der Hefe mischen - diese muss sich vollständig auflösen. Anschließend das Mehl gleichmäßig unterrühren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche, oder in einer grossen Schüssel, mit den Händen oder einem Handmixer für etwa 5 Minuten sehr gut durchkneten.

 

Die Teigkugel in einer bemehlten Schüssel an einem warmen Ort bei 30° (Backofen oder Warmhalteplatte) mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen. Den Teig abermals für etwa 3 Minuten durchkneten und dabei das Salz gut einarbeiten. Nun den Teig mit einem Teigschaber in 4 gleich große Stücke aufteilen und in den Handinnenflächen leicht & zügig zu einer gleichmäßigen, runden Kugel formen, ohne aber das Volumen aus dem Teig herauszukneten. Jede Teigkugel leicht in eine Schüssel mit Sesam drücken und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech für weitere 2 Stunden abgedeckt bei 30° gehen lassen.

 

Als nächsten Schritt die sich in die Höhe verdoppelten Brötchen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene für etwa 15 Minuten backen, stellen Sie einen Behälter mit Wasser auf den Boden des Backofens bzw. füllen Sie bei einem Backofen mit Dampffunktion die entsprechende Menge Wasser ein.

 

Für einen guten Hamburger nun die Schnittflächen der aufgeschnittenen Brötchen kurz mit etwas Butter in einer Pfanne goldbraun rösten - schmeckt prima und die Brötchen fallen beim Essen des fertigen Hamburgers nicht auseinander.

 

Bon appetit.

 

TIP -  Natürlich kann man Hamburgerbrötchen in Gefrierbeutel packen und einfrieren, die Brötchen verlieren hierbei allerdings deutlich an Aroma. Zum Auftauen die gefrorenen Brötchen bei 150 Grad für ca. 10 Minuten im Backofen bei Ober-/Unterhitze aufwärmen.

TIP - Wenn Sie einen guten Bäcker haben, schmecken auch frische XL-Brötchen oder Ciabatta-Brötchen als Buns hervorragend.

TIP - Brot selber backen.

IMG_2936_edited.jpg