CHAMPIGNONS GEDÜNSTET

MIT KNOBLAUCH & ROSMARIN

_________________________________

Rezept ist in der Menge sehr variabel

 

  • Champignons

  • Knoblauch

  • Schalotten

  • Rapsöl

  • Rosmarin & Thymian

  • Petersilie

  • Salz & Pfeffer

  • Creme Fraiche

  • Hühnerbrühe

  • Weisswein

  • Rum

 

 

Pilze sind für mich ein wunderbares Nahrungsmittel und diese köstliche Beilage ist in der einfachen Herstellung und Geschmackvielfalt einfach grandios. Die Menge der Zutaten variiert nach Geschmack, mögen Sie Knoblauch nehmen Sie gerne mehr, lieben Sie den leicht süsslich-scharfen Geschmack von Schalotten, kann hiervon auch gerne mehr verarbeitet werden.

Champignons putzen, das untere Ende vom Stil abschneiden und in dickere Scheiben schneiden - beiseite legen. Bei stark verschmutzten Pilzen ziehe ich entweder die obere Hautschicht ab, oder säubere sie mit einem Küchenkrepp oder Pilzbürste. Pilze sollten nicht gewässert werden, wenn die Champignons nicht zu groß sind bleiben sie ganz, oder werden gehälftet. Schalotten abziehen und fein würfeln, ebenso den Knoblauch schälen und pressen. Die Rosmarinnadeln vom Stengel streifen und klein schneiden, ebenso den Thymian vom Stengel streifen und mit Rosmarin, Schalotten und Knoblauch mischen. Alternativ funktionieren natürlich auch getrocknete Kräuter, hier sind italienische Kräutermischungen sehr gut.

In einer Pfanne oder Kasserolle eine entsprechende Menge Rapsöl erhitzen und die Champignons mit den Schalotten kräftig darin andünsten, Knoblauch hinzufügen und kurz mitdünsten, mit ein wenig Brühe ablöschen und kurz köcheln lassen. Nun einen guten Schuss Weisswein und die Kräuter hinzufügen, mit Creme Fraiche verfeinern, salzen & pfeffern und zum Schluss mit ein wenig Rum veredeln.

Ein paar Minuten köcheln lassen, nochmals abschmecken, gegebenenfalls mit Creme Fraiche nacharbeiten und falls die Sauce zu dünn sein sollte, mit ein wenig Speisestärke (bitte vorher in Wasser verrühren) sanft andicken. Genießen Sie diese Köstlichkeit zu frischem Baguette oder selbstgezauberten Kartoffelpürre.

Bon appetit.

TIP - Wird auch ohne die Verarbeitung von Wein und/oder Rum zu einem kulinarischen Highlight.

TIP - Die Champignons stets vor dem Salzen andünsten, da sie ansonsten ihre Flüssigkeit verlieren und matschig werden.

TIP - Speisestärke / Maisstärke zum Andicken verwenden.

WEINEMPFEHLUNG

WEINEMPFEHLUNG

IMG_7872_edited.jpg