ENDIVIENSALAT MIT KRÄUTERN

& FRISCHEN CHAMPIGNONS

_________________________________

Rezept für eine Riesenschüssel voller Salat

  • 1 grosser Kopf Endiviensalat

  • 3 Schalotten

  • 1 Handvoll frische, braune Champignons

  • Olivenöl

  • Weißer Balsamico-Essig

  • Honig

  • Kalbsfond

  • Meersalz

  • Pfeffer aus der Mühle

  • Petersilie - frisch oder aus dem Froster

Mein liebster Salat! Endiviensalat vom Strunk befreien, die Blätter gut waschen und trockenschleudern. Je nach Geschmack die Endivienblätter in grobe Stücke oder in schmale Spalten schneiden.

Olivenöl mit Balsamico-Essig zu einer ausgewogenen Mischung verarbeiten (der Eine mag mehr Säure, der Andere nicht), ein wenig Honig hinzugeben, salzen und pfeffern. Wenn die Mischung stimmt kleingeschnittene Schalotten (gerne auch gewürfelt) und einem guten Schuss Kalbsfond hinzugeben - auch hier entscheidet der Geschmack das Mischungsverhältnis. Nun das Dressing mit einer Handvoll Petersilie veredeln, gut durchziehen lassen und abermals abschmecken. 

Champignons putzen und in Scheiben Schneiden. Zu guter Letzt den Endiviensalat mit den Champignons und dem Dressing mischen und servieren.

Bon appetit.

TIP - Natürlich kann das Dressing auch ohne Fond hergestellt werden, statt weißem Balsamico darf auch dunkler Balsamico verwendet werden, und hin und wieder verarbeite ich auch französischen Senf und rote Zwiebeln.