KNUSPRIGE

HÄHNCHENSCHENKEL

______________________

Rezept für 2 Portionen

 

 

  • 2 bis 4 frische Hähnchenschenkel

  • Olivenöl

  • BalsamicoEssig

  • Frischer Thymian

  • Oregano

  • Cayennepfeffer

  • Honig

  • Salz aus der Mühle

  • Pfeffer aus der Mühle

  • 2 Knoblauchzehen

 

 

Knusprige Hähnchenschenkel, ob vom Grill oder aus dem Backofen, ob heiß oder kalt serviert - die passen einfach immer! Wir kaufen unser Fleisch immer von regionalen Erzeugern, und dieser Geschmacksunterschied ist auch deutlich zu schmecken. Für mich hat nicht automatisch BIO die beste Qualität, sondern Ware aus der Region, von kleinen Anbietern, wo jedes Tier einen Namen hat und täglich gestreichelt wird.

 

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

 

Das Fleisch kalt abbrausen und trocknen - sollte man eigentlich niemals mit Fleisch machen, da dies auf Kosten des Geschmackes gehen soll, ich tue es trotzdem - und zur Seite stellen. Nun stellen wir eine Marinade her. Hierzu Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kräuter und klein geschnittenen Knoblauch im Mörser kräftig miteinander zerreiben und anschließend in einem neuen Gefäß mit ausreichend Balsamico-Essig und Honig vermählen. Die Menge der Zutaten ist reine Geschmacks- und Gefühlssache, die Menge sollte auf jeden Fall dafür ausreichen, die Hähnchenschenkel großzügig zu marinieren.

 

Die marinierten Hähnchenschenkel im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten saftig und schön kross braten, in den letzten 5 Minuten die Grillfunktion des Backofens einschalten, damit die Fleischhaut wunderbar knusprig wird. Benutzen Sie ruhig ein Fleischthermometer, das Fleisch ist gar wenn die Kerntemperatur 90° erreicht hat. Reichen Sie hierzu gute Spaghetti und einen frischen, grünen Blattsalat mit jeder Menge frischer Kräuter.

 

Bon appetit.

 

TIP - Die Marinade bietet unzählige Möglichkeiten für die Zutatenliste, kombinieren Sie frische Rosmarinnadeln, Estragonblätter oder auch gerne orientalische Gewürze oder geraspelte Zitronenschale. 

 

WEINEMPFEHLUNG