KARTOFFEL-SALAT

MIT MAYONNAISE

______________________

Rezept für 2 grosse Portionen

  • 800 G Kartoffeln festkochend

  • 3 - 4 Schalotten

  • 1 Lauchzwiebel mit Grünzeug

  • 3 - 5 Radieschen

  • 3 hartgekochte Eier

  • 200 ML Gemüsebrühe oder Gemüsefond

  • 150 G Senfgurken

  • Gewürzgurkensaft

  • 250 G Mayonnaise

  • 3 TL Senf mittelscharf

  • Petersilie und Schnittlauch aus dem Froster

  • Meersalz

  • Pfeffer aus der Mühle

Kartoffelsalat mit fettreduzierter Mayonnaise ist einfach nur lecker und schnell gezaubert, und kalte Kartoffeln sind zudem ein Festmahl für unser Mikrobiom.

 

Vorab die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, anschließend pellen und noch warm in Scheiben schneiden, 3 Eier hart kochen.

Zwiebeln oder Schalotten schälen, hälfteln und klein schneiden und mit der Gemüsebrühe kurz aufkochen lassen, 2 TL Senf und Gurkenwasser hinzugeben und sachte salzen und pfeffern.

Die noch warme Gemüsebrühe zu den Kartoffeln in eine große Schüssel oder Schale geben. Nun werden die Eier geschält, halbiert, gehälftelt und in grobe Würfel geschnitten, die Radieschen nach dem Waschen in dünne Scheibchen geschnitten, Lauchzwiebel in kleine Ringe schneiden, Senfgurken nach belieben in grobe Würfelchen schneiden und alles zu den Kartoffeln in die Schüssel geben. Etwa 4 EL gefrostete Kräuter drüberstreuen und sachte durchmengen. Nun entscheiden Sie ob und wieviel Gurkenwasser noch hinzugegeben werden muss, am besten bemisst man die Menge, indem die Mayonnaise mit ein wenig Gurkenwasser angerührt wird, damit sie dem Salat besser untergearbeitet werden kann. Abschließend gut salzen & pfeffern und ab damit für mindestens 3 Stunden gut abgedeckt in den Kühlschrank.

 

Vor dem Servieren noch einmal sachte durchmengen und abschmecken.

Bon appetit.

TIP - Neben leichter Salatmayonnaise schmeckt auch hervorragend Joghurtmayonnaise, diese hat nur 11% Fett auf 100 G.

TIP - Hervorragend schmecken zu diesem kalten, gut durchgezogenen Kartoffelsalat Geflügelschenkel vom Grill.

IMG_3639.jpeg