WARMER KARTOFFEL-SALAT

__________________

Rezept für 4 Portionen

  • 1,5 KG Kartoffeln festkochend

  • 2 - 3 rote Zwiebeln

  • 2 Lauchzwiebeln - bitte auch den Lauch verwenden

  • 60 - 80 G Speck

  • 500 ML Kalbsfond

  • 3 normal große Gewürzgurken

  • 5 EL Gewürzgurkensaft - je nach Geschmack

  • 4 EL weißer Balsamico-Essig

  • 3 EL Olivenöl

  • 2 TL Dijon-Senf - ich bevorzuge den Maille-Estragon-Senf und Maille-á l´Ancienne-Senf

  • 2 Lorbeerblätter

  • 1 Bund Schnittlauch oder 3 EL Schnittlauch aus dem Froster

  • Meersalz

  • Pfeffer aus der Mühle

  • ein wenig Butterschmalz

Warmer Kartoffelsalat ist ein Traum und in der Zubereitung sehr einfach und abwechslungsreich.

 

Vorab die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, anschließend pellen und in Scheiben schneiden. 

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenso den Speck würfeln und gemeinsam mit den Zwiebeln in ein wenig Butterschmalz andünsten. Nun werden der Kalbsfond und ein wenig vom Gewürzgurkensaft angegossen, Lorbeerblättern hinzufügen und aufkochen lassen, jetzt Temperatur reduzieren und das Dressing bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Nun Senf, Essig und Olivenöl hinzufügen, alles gut verrühren und beim Abschmecken gut salzen und pfeffern. Wenn der Salat durchzieht macht sich die kräftige und würzige Aromatik des Kalbsfonds bemerkbar.

Nun vermählen wir die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln mit dem warmen Dressing, geben die kleingeschnittenen Gürkchen, Schnittlauch und Lauchzwiebeln hinzu und lassen dem fertigen Salat mindestens 2 Stunden Zeit, damit er bei Zimmertemperatur gut durchziehen kann. Decken Sie die Schale mit dem Kartoffelsalat mit einem Deckel oder Teller ab. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.

Bon appetit.

TIP - Als Beilage passen Hähnchenschenkel, selbstgemachte Frikadellen oder ein Steak vom Grill.