LAMMSTEAK´S VOM GRILL, ZITRONENGRAS & SPAGHETTI

_____________________

Rezept für 4 Personen

 

  • 4 Lammsteaks

  • 3 Stangen Zitronengras

  • 2 kleine Schalotten

  • Spaghetti - meine liebsten Pasta sind Spaghetti De Cecco No. 12

  • Olivenöl

  • Limettensaft

  • Zucker

  • 1 frische Knoblauchzehen

  • Meersalz aus der Mühle

  • Pfeffer aus der Mühle

 

Kaufen Sie gutes Fleisch von Weidetieren, am besten von einem regionalen Erzeuger. Die Steaks 20 Minuten vor Grillbeginn aus der Kühlung holen, mit Küchenkrepp abtupfen und anschließend salzen und pfeffern.

Zitronengras von der äußeren Schicht befreien, den Strunk daumendick abschneiden und die Zitronengrasstange in dünne Scheiben schneiden. Schalotten schälen, hälfteln und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Nun Zitronengras und Schalotten mit 1 EL Olivenöl, 1 Prise Zucker, gepresstem Knoblauch und 1 - 2 Spritzer Limettensaft (bei Bedarf gerne auch kleingeschnittene Chilischote) im Mörser zu einer cremigen Paste verarbeiten.

Pastawasser zum Kochen bringen und salzen.

Jetzt werden die Steaks (ich gehe von einer 3 cm Fleischdicke aus) mit der soeben hergestellten Paste bestricken und auf dem Grill bei direkter, mittlerer Hitze für 4 1/2 - 5 Minuten pro Seite gegrillt. Arbeiten Sie hier nach Bauchgefühl. Nach Ablauf der Grillzeit die Steaks für 3 Minuten bei indirekter, niedriger Hitze ruhen lassen. 

Die Nudeln dürften nun im sprudelnden Salzwasser zum richtigen Garpunkt gelangt sein - diese jetzt abschütten, kurz in Butter schwenken, leicht salzen und pfeffern. Hierzu passt ein frischer Blattsalat.

Bon appetit.

TIP - Zusätzlich kann auch Chili in die Paste mit dazu-gemörsert werden. Bei der Weinauswahl sollte dann aber, je nach Schärfegrad, ein halbtrockener Wein gereicht werden.

TIP - Das Lammfleisch lässt sich auch hervorragend in der hergestellten Paste 1 - 2 Stunden marinieren.

TIP - Zitronengras verarbeitet sich wie eine Frühlingszwiebel. Schneiden Sie jedoch den Strunk daumenbreit ab, denn der untere Bereich ist gerne härter bis verholzt. Dann einfach die obere Schicht längs einritzen und selbige vom Zitronengrasstengel abziehen und in feine Scheiben schneiden.

TIP - Lammsteaks werden über direkter, mittlerer Hitze für 8 - 12 Minuten gegrillt und dabei einmal gewendet. Die Grillzeit richtet sich nach der Dicke der Steakscheibe (2 - 3,5 cm) und der Aussentemperatur - es sei denn Sie haben einen Grill mit geschlossenem Deckel, z.B. einen Gasgrill. Nach der Grillzeit das Fleisch 3 - 5 Minuten ruhen lassen.

TIP - Fleisch bitte niemals vor der Verarbeitung mit Wasser abbrausen - es sei denn es wurde unsachgemäß gelagert und hat Fleischsaft gezogen. Vor der Verarbeitung das Fleisch einfach mit Küchenkrepp abtupfen und wenige Minuten vor dem Grillen salzen, denn so kann der mineralische Geschmack des Salzes während des Grillvorganges gut in das Fleischinnere ziehen.

WEINEMPFEHLUNG

WEINEMPFEHLUNG