NUDELSALAT MIT FRISCHER MINZE

___________________________

Rezept für etwas 4 Portionen

  • 350 G Pasta - kurze Pastasorten von z.B. De Cecco

  • 100 ML Olivenöl

  • 70 ML Essig - weißer Balsamico-, oder sehr lecker auch Himbeeressig

  • 50 ML Rinderfond

  • Honig

  • 2 - 3 Schalotten

  • 1 Handvoll frische Champignons

  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne

  • 150 - 200 G Schafskäse - z.B. Salakis

  • 1 Salatgurke

  • 2 rote Paprikaschoten

  • Meersalz geräuchert - Pyramiden-Meersalz geräuchert... WOW!

  • Pfeffer aus der Mühle

  • Schnittlauch

  • Frische Minze

Ein wunderbarer Sommersalat der erst so richtig gut schmeckt, wenn er ein paar Stunden durchziehen durfte. Die Menge an Öl, Essig und Fond ist auch variabel - wie dies bei Salaten nun mal so ist.

Paprikaschoten und Gurke waschen und in großzügige Stücke schneiden. Champignons putzen und in schmale Scheiben schneiden, die Schalotten schälen und in dünne Scheiden oder Würfel schneiden. Schnittlauch und Minze unter fließendem Wasser abspülen, kurz trockenschleudern und kleinschneiden. Zu guter Letzt den Schafskäse in mundgerechte Stücke zerteilen.

 

Nun das Nudelwasser zum kochen bringen, salzen und die Nudeln al dente kochen.

 

Für das Dressing in der Salatschüssel das Olivenöl mit dem Essig dem Fond und ein wenig Honig zu einer homogenen Masse verrühren bis wir eine gleichmäßige Konsistenz haben. Nun die Kräuter mit den Schalotten, Gurke, Paprikaschote, Champignons und Schafskäse hinzufügen, pfeffern und salzen.

 

Die Nudeln dürften nun fertig sein - diese bitte abgießen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. Pasta jetzt mit den anderen Zutaten in der Schüssel gut vermählen und in der Kühlung ruhig ein paar Stunden ziehen lassen. Ein paar Minuten vor dem Servieren bei Raumtemperatur ruhen lassen und nochmals kurz mit Pfeffer und Salz abschmecken.

 

Bon appetit.

TIP - Wunderbar schmecken ein paar Sonnenblumenkerne oder Walnüsse dazu, diese zum Schluss unter den fertigen Salat ziehen.

 

WEINEMPFEHLUNG

WEINEMPFEHLUNG