ROTWEINSAUCE MIT COGNAC

& FRISCHEM THYMIAN

___________________________

Rezept für etwa 4 Portionen

 

 

  • 1 große Zwiebel oder 4 Schalotten

  • 1 Stück Sellerie oder 1 Pastinake

  • 2 Knoblauchzehen

  • 200 ML kräftiger Rotwein

  • 100 ML Portwein oder ein roter Süsswein

  • 200 ML Kalbsfond

  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

  • frischer Thymian

  • Butterschmalz oder Sonnenblumenöl

  • eiskalte Butter

  • Creme Fraiche

  • Cognac

 

 

Diese wunderbare Sauce ist ein wenig zeitaufwendig, geschmacklich aber unglaublich lecker und passt sehr gut zu kräftigen Fleischgerichten.

Zwiebeln oder Schalotten schälen und in sehr kleine Würfel schneiden, Sellerie oder Pastinake ebenfalls schälen und klein würfeln, die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls klein würfeln oder mit der Knoblauchpresse bearbeiten. Nutzen Sie für die Zubereitung unbedingt die Pfanne, in welcher vorher Fleisch angebraten wurde und lassen Sie die Schalotten und die Pastinake kräftig mit noch ein wenig Butterschmalz anschwitzen. Nun die Temperatur ein wenig reduzieren und den Knoblauch und 2 bis 3 Zweige Thymian ebenfalls kurz andünsten lassen, Rotwein und Portwein angießen und alles um etwa ein Drittel einreduzieren lassen. Nun bitte den gesamten Pfanneninhalt durch ein Sieb in ein sauberes Gefäß passieren um die groben Bestandteile von Schalotten, Pastinake, Knoblauch und den Thymian herauszufiltern. Die aufgefangene Sauce nun wieder in die Pfanne zurückgeben, den Kalbsfond hinzufügen und die neu entstandene Mischung ebenfalls ein wenig einreduzieren lassen. 

Hat die Rotweinsauce die gewünschte Konsistenz, die Temperatur reduzieren und vorhandenen Fleischsaft hinzufügen. Nun mit einem großen Stück eiskalter Butter abbinden, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten.

Bon appetit.

TIP - Veredeln Sie die Sauce kurz vor dem Servieren mit einem guten Schuss Cognac.

TIP - Wer es cremig mag, nimmt statt Butter Creme Fraiche zum abbinden.