IMG_9605.jpg
IMG_9604.jpg

WOK- GEMÜSE MIT BROKKOLI,

BIRNEN & KOKOSMILCH

–––––––––––––––––––––

      Rezept für 4 Personen

  • 10 Champignons

  • 3 Möhren

  • 2 Mangos

  • 1 rote Paprika

  • 3 Schalotten

  • 1 Limette

  • 3 Handvoll gefrosteter Brokkoli

  • 40 G Ingwer

  • 1 - 2 Knoblauchzehen

  • 1 Handvoll Nüsse ungesalzen

  • 3 EL Rapsöl

  • 1 Dose Kokosmilch (400 ML)

  • 2 - 3 EL Fischsauce

  • Meersalz

  • Bunter Pfeffer aus der Mühle

  • Petersilie gefrostet

  • Koriander frisch

  • 1 TL Zucker

Gemüse aus dem Wok, das geht jeden Tag. Die Vorbereitung eines Gerichtes aus dem Wok braucht je nach Zutaten ein wenig Zeitaufwand, dies lohnt sich aber jedesmal. Am besten eignen sich grüne, feste Birnen für dieses Rezept, die Kombination mit Kokos und Koriander ist sensationell.

Beginnen wir mit der Fleißarbeit. Gemüse waschen / putzen / schälen - Möhren und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, gefrosteter Brokkoli mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen, anschließend gut abtropfen lassen. Die Champignons natürlich nicht waschen sondern nur mit Küchenkrepp abreiben und in Scheiben schneiden, Schalotten, Ingwer und Knoblauch dünn schälen und anschließend klein hacken oder schneiden. Von der Limette den Saft auspressen, Mango schälen und in dünnere Scheiben schneiden.

Rapsöl im Wok erhitzen (meinem Induktionsherd stelle ich auf Stufe 9-10 von 14 ein). Champignons, Schalotten, Ingwer und Möhren kurz anbraten, Paprika, Nüsse und Knoblauch hinzugeben und etwa 2 Minuten mitbraten. Nun die Kokosmilch hinzugießen, kurz aufkochen lassen und jetzt bei reduzierter Hitze ein wenig köcheln lassen. Inzwischen Brokkoli und Mango hinzugeben und mit Fischsauce, ein wenig Zucker, Salz & Pfeffer würzen, mit Limettensaft abschmecken, Petersilie und Koriander darüber streuen.

Bon appetit..

TIP - Wer Schärfe mag, gibt mit dem Ingwer kleingehackte Chili mit in den Wok.

TIP - Hochwertiges Geflügelfleisch passt natürlich sehr gut dazu, dieses zuerst im Wok gut anbraten, salzen & pfeffern und zur Seite stellen - am Schluss in der fertigen Wok-Pfanne ziehen lassen.

TIP - Bei Reis als Beilage, diesen natürlich zuerst mit der 1,5 fachen Menge, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen, aufkochen lassen, 5 Minuten köcheln lassen und bei geschlossenem Deckel 30 Minuten ziehen lassen.

WEINEMPFEHLUNG